Harfe

Familie: Zupfinstrumente
Steckbrief:

Die Harfe gehört zu den Zupfinstrumenten und ist eines der ältesten Musikinstrumente überhaupt. Bereits um ca. 2700 v. Chr. Wurde sie von den alten Ägyptern gespielt. Es gibt verschiedene Harfentypen, u.a. die keltische Harfe, die klassische Konzertharfe (Pedalharfe), die Tirolerharfe und die südamerikanische Harfe. An der Musikschule Kriens findet der Unterricht zunächst auf der keltischen Harfe statt, danach kann bei Bedarf auf die Pedalharfe gewechselt werden.

Die Harfe ist sehr vielseitig einsetzbar, sie ist bei uns vor allem als ein klassisches Solo-, wie auch Begleit- und Orchesterinstrument bekannt, hat aber auch in der Volksmusik von verschiedenen Ländern (z.B. Irland, Paraguay oder Tirol) einen hohen Stellenwert.

Klang

Klangmuster1

Klangmuster2

Klangmuster3

Ensembles

Projekt-Ensemble

Lehrperson 

Sabine Moser