Mandoline

Familie: Zupfinstrumente
Steckbrief:

Die Mandoline fasziniert durch einen schönen, perlenden Klang. Sie ist ein perfektes Soloinstrument, wird auch viel für Kammermusik und zur Begleitung gebraucht. Sie hat 4 Saitenpaare in G-D-A-E Stimmung und wird mit einem Plektrum gezupft. Ihre Klangmöglichkeiten sind vielfältig und sie wird in der klassischen Musik, Volksmusik sowie im Jazz und Pop eingesetzt. Das Instrument ist  klein und kann überall hin mitgenommen werden. Die elektrische Mandoline  kann im Vergleich zu der Mandoline  eine grössere Lautstärke erzeugen. Die E-Mandoline gehört als Harmonie- und Soloinstrument zu einer Band. Stilistisch ist sie in der gesamten Unterhaltungsmusik, Rock und im Jazz zuhause.

Klang

Klangmuster1
Klangmuster2

Ensembles Projekt-Ensemble
Lehrperson 

Tatjana Osipova