Klarinette

Familie: Holzblasintrumente
Steckbrief:

Die Klarinette ist ein Holzblasinstrument. Ihr Ton wird erzeugt, indem das am Mundstück befestigte Blatt zum Vibrieren gebracht wird.

Erfunden im Jahre 1700, wurde die Klarinette in der Zeit Mozarts populär und sie ist es durch alle Zeiten bis heute geblieben.

Für die Klarinette gibt es Musik in allen denkbaren Stilen von der Klassik bis hin zu zeitgenössischer Volksmusik.

Die Klarinette ist sehr vielseitig einsetzbar und lässt sich gut mit anderen Instrumenten kombinieren: In der Blasmusik, in Jazzgruppen, in Ländler- und Klezmerformationen, im Orchester und in Kammermusikgruppen.

Klang

Klangmuster 1

Klangmuster 2

Ensembles

Starter Kids, Youth Band, Jugendblasorchester Kriens, Big Band, Projekt-Ensemble

Lehrperson 

Akemine Ohashi, Hannes Roesti